Skip to main content

Grußwort zum Stadtfest 2016

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger Schmalkaldens, werte Gäste,

Schmalkalden feiert in diesem Jahr sein 26. Stadtfest, verbunden mit dem traditionellen Hirschessen und alle freuen sich darauf. Lange Jahre hat die Werbegemeinschaft das Stadtfest organisiert. In den letzten Jahren hat der Wirteverein Schmalkalden e.V. die Verantwortung für das Gelingen des Stadtfestes übernommen.

Erstmals wird dieses Jahr das Stadtfest durch die Stadtverwaltung Schmalkalden selbst vorbereitet und durchgeführt. Das Kulturamt der Stadt Schmalkalden legt dabei größten Wert darauf, Traditionen des Stadtfestes zu wahren, dabei jedoch auch neue und außergewöhnliche Unterhaltungsangebote zu unterbreiten.

Persönlich freue ich mich besonders auf den Kugeljongleur Kelvin Kalvus, der vor ein paar Jahren in der Finalrunde des Supertalents mit seinen außergewöhnlichen Leistungen für Aufsehen sorgte. Aber auch das Musikprogramm ist äußerst vielfältig. Es ist für jeden Musikgeschmack und jede Altersgruppe etwas dabei.

Wie in den letzten Jahren beginnt das Stadtfest bereits am Donnerstag und wird um 17.00 Uhr offiziell eröffnet.

Jeder Tag wurde unter ein spezielles Motto gestellt und die Darbietungen auf den drei Bühnen und Plätzen in den Stadtfarben angepasst:

 

Donnerstag:

Der Stadtfestauftakt – „Young Spirit“

Freitag:

„Schmalkalder Oldie-Nacht“

Samstag:

„Hot Latino Dance-Night“ und

Sonntag

„Zauberhaft“ – Der Stadtfest-Familiensonntag

 

Ob House, Hip-Hop, Rock & Pop, Oldies, Schlager und Country, Volkstanz und Volksmusik, Zauberei und Akrobatik – etwa 400 Künstler, Akteure und Kapellen freuen sich auf´s Schmalkalder Publikum. In diesem Veranstaltungsheft finden Sie alle Informationen rund um unser Stadtfest.

Die jungen Leute und all diejenigen mit dem „speziellen“ Musikgeschmack sind eingeladen, eintrittsfrei die Alternativangebote der Villa K zu besuchen. Eine Stadtfest-Aftershow-Party mit Radio TOP 40 und Liveschaltung am Samstag lädt in die Mehrzweckhalle ein.

Selbstverständlich können sich auch die Liebhaber das gute Tröpfchen auf den Weinmarkt, welcher wie immer auf der Salzbrücke stattfindet, schmecken lassen. Höhepunkt des Stadtfestes wird auch 2016 der Umzug mit traditionellem Hirschzeremoniell sein, welcher mit ca. 40 Bildern pünktlich um 11.00 Uhr und mit den 26 Böllerschüssen der Schmalkalder Schützengesellschaft von der Weidebrunner Gasse aus startet.

„Bartholomäusmarkt“, Antik- und Trödelmarkt, Stadtfestrummel, „Kirchweyh“, Kunsthandwer-kermarkt und und und… - ich kann hier nicht annähernd das aufzählen, was an diesen Tagen in Schmalkalden geboten wird. Kommen Sie vorbei, lassen Sie sich überraschen und feiern Sie mit uns! Ich freue mich auf eine ausgelassene und stimmungsvolle Feier und viele zufriedene Gäste.

Ihr Thomas Kaminski