Skip to main content

Grußwort zum Stadtfest 2018

Liebe Bürgerinnen und Bürger Schmalkaldens,

sehr geehrte Gäste aus nah und fern, liebe Kinder,

 

Stadtfest in Schmalkalden heißt: Da muss man dabei sein! Immer am letzten Wochenende im August feiert Schmalkalden das Stadtfest mit dem traditionellen Hirschessen und dem Bartholomäusmarkt.


Unser Kulturamt als Ausrichter des Stadtfestes versteht es, die Traditionen des Stadtfestes zu wahren, hat aber auch immer wieder neue und außergewöhnliche Unterhaltungsangebote parat.


Auf den sich in unterschiedlichen Farben präsentierenden Plätzen und Bühnen in der
Innenstadt könnte das Programm nicht umfangreicher sein. Es hat sich bewährt, jeden
Tag unter ein spezielles Motto zu stellen und erstmals in der Geschichte des Stadtfestes gibt es auf Initiative des Schmalkalder Jugendparlamentes eine Bühne mit ausschließlich jugendorientiertem Angebot: die „Blue Stage“ – die „blaue“ Bühne auf dem Lutherplatz. Hier heißt es Kinderhitparade und Puppenspiel statt Frühschoppen mit Blasmusik. Darüber freue ich mich ganz besonders.


Auch in diesem Jahr beginnt unser Stadtfest am Donnerstag und wird um 17.00 Uhr offiziell eröffnet.


Sie sollten unbedingt dieses Heft studieren, denn hier finden Sie alle Informationen rund um das Stadtfest sowie die vielen tollen Programmpunkte an den 4 Tagen. Etwa 400 Akteure sorgen auf den Bühnen für Unterhaltung, die auch in diesem Jahr wieder für (fast) jeden Geschmack etwas zu bieten haben.


Ich persönlich freue mich auf die AC/DC Mädels-Cover-Band, auf Stefanie Hertel mit ihrer DirndlRockBand, und und und. Man kann einfach nicht alles aufzählen. Absoluter Höhepunkt wird auch 2018 wieder der Festumzug sein. Dieser startet ebenfalls mit über 400 Teilnehmern und 28 Böllerschüssen der Schmalkalder Schützengesellschaft um 11.00 Uhr in der Weidebrunner Gasse und endet mit dem traditionellen Hirschzeremoniell an der Hauptbühne auf dem Altmarkt.


Alternative Angebote für die jungen Leute und all diejenigen mit dem „speziellen“ Musikgeschmack sind eintrittsfrei in der Villa K zu besuchen.


Seit Mitte Juni ist der diesjährige Stadtfest-Hauptpreis auf den Straßen der Region unterwegs. Teilnahmekarten gibt es in der Tourist-Info und auch in diesem Heft. Hier finden Sie ebenfalls auch wieder ein „Stadtfest-Kreuzworträtsel“.


„Bartholomäusmarkt“, Antik- und Trödelmarkt, Stadtfestrummel, das im letzten Jahr bewährte „Böhmische Dorf“, Kunsthandwerkermarkt sind auch wieder dabei und hoffen auf viele Besucher. Kommen Sie vorbei, lassen Sie sich überraschen und feiern Sie mit uns!


Ich freue mich auf eine ausgelassene und stimmungsvolle Feier und viele zufriedene Gäste.


Ihr Thomas Kaminski

Medien zu diesem Thema:

Programmheft zum Download